Danke für über 8 Millionen gepflanzte Bäume in 20 Jahren

Noch schnell ein "Frohes neues Jahr!" Und zumindest hier bei ForestFinance und für unseren Kunden beginnt 2016 mit guten Nachrichten:

GreenAcacia
Die drei Spitzen-Chocolatiers, die ForestFinest-Schokoladen aus edlem Perukakao hergestellt haben: Georg Bernardini (links), Holger In’t Veld (Mitte) und Benoît Nihant (rechts).

Zu Weihnachten erhielten über 500 stolze ChocolateTree-Besitzer ihre süße Rendite – die ersten 2.700 Tafeln feinster ForestFinest-Schokolade hergestellt aus edlem Perukakao. Wir sind sehr stolz darauf, dass diese Schokoladen von herausragenden Chocolatiers für unsere Investoren gemacht wurden: Georg Bernardini, der als „Schokoladentester“ berühmte Chocolatier aus Bonn, Holger In’t Veld, bekannter Schokoladenfachmann aus Berlin, und Benoît Nihant, der in seiner Manufaktur in Belgien feinste Schokolade und Pralinen herstellt, haben den Edelkakao der peruanischen ChocolateTrees zu schokoladigen Unikaten verarbeitet.

Apropos Schokolade – diese edlen Kreationen gibt es nun für alle Feinschmecker in unserem TreeShop! Dass man unsere Schokoladen auch mit gutem Gewissen genießen kann, bestätigt uns diesen Monat das Portal rankabrand: Unsere Panama-Schokoladen erzielen erneut Bestnoten in Sachen Transparenz und Nachhaltigkeit und sind damit auf Augenhöhe mit Gepa, Zotter und Co.

Neben Kakao und Schokolade zahlte sich auch das Waldmachen wieder aus: Im Februar können sich unsere WoodStockInvest-Kunden über 77.000 USD aus Holzernten freuen. Teilweise konnten sogar schon vorzeitig kleine Mengen von jungen Durchforstungshölzern vermarktet werden. Ein Ergebnis, das sich trotz schwieriger Situation am Holzmarkt sehen lassen kann! 

Na, wenn das kein guter Start ist!

P.S.: Auf unserem ForestFinest Blog schreibt Harry Assenmacher diesmal zu „Friede auf Erden – oder auch nicht. Was Waldmachen mit Flüchtlingen und Klima zu tun hat.“



Jetzt NEU für nur 40,- €

Sie suchen ein Geschenk für Firmung, Konfirmation oder Hochzeiten? Der ChocolateTree ist ein ausgefallenes Geschenk, das dem Beschenkten nicht nur schmeckt, sondern auch ein Zeichen für faire Schokolade und ökologische Waldwirtschaft setzt. 


Herausgeber:

Forest Finance Service GmbH
Eifelstr. 20
53119 Bonn

Geschäftsführer: Christiane Pindur, Richard Focken
Amtsgericht Bonn: HRB13610

V. i. S. d. P.: Harry Assenmacher
Redaktion/Text: Janina Mai, Kristin Steffan, Christine Sommer-Guist, Nicolas Rieger


Wir freuen uns über Fragen und Anregungen. Bitte schreiben Sie an: info@forestfinance.de, bei redaktionellen Anregungen an redaktion@forestfinance.de. Neben dem Newsletter und im Kundenbereich informieren wir Sie auch im nächsten ForestFinest-Magazin und bei Facebook  oder  Google+ über unsere Aktivitäten.

Wir machen Wald. Die ForestFinance-Gruppe bietet Investments in die ökologische Aufforstung von Tropenholz an. Sie bewirtschaftet über 16.000 Hektar ökologischer Forstflächen in Mittelamerika, Südamerika und Asien. Sie ist auf Waldinvestments spezialisiert, die lukrative Rendite mit ökologischer und sozialer Nachhaltigkeit verbinden. Interessenten können zwischen verschiedenen Produkten der nachhaltigen Tropenforstwirtschaft wählen.
Eifelstraße 20
Bonn
NRW
53119
DE