"Meine Vorsorgeplanung ist diversifiziert. Nur ein Teil beruht auf ökologischen Investments, doch darin spielt der BaumSparVertrag als Quasi-Rentenversicherung eine wichtige Rolle. Für mich war maßgeblich die überprüfbare Seriosität des ForestFinance Angebotes kombiniert mit Umweltschutz. Deswegen werde ich auch ein WaldSparBuch erwerben." Peter Rütter, Rechtsanwalt

 

WaldSparBuch – nachhaltig in Aufforstung investieren

 

Gesunder Mischwald statt kranker Monokultur

Mit dem WaldSparBuch investieren Sie in die Wiederaufforstung ehemaliger Rinderweiden in Panama mit tropischen Edelhölzern. Ein WaldSparer pachtet von ForestFinance eine 1.000 m² große Parzelle für 3.250 Euro und beauftragt ForestFinance gleichzeitig mit der Aufforstung, Pflege und nachhaltigen Bewirtschaftung des entstehenden Waldes. Statt einer Monokultur entsteht ein artenreicher Mischwald mit überwiegend einheimischen Edelholzbäumen, der für den WaldSparer nicht nur Erträge aus dem Verkauf zertifizierter Edelhölzer (voraussichtlich aus Durchforstungen in den Zeiträumen 10 bis 13, 15 bis 19 und 22 bis 25), sondern auch aus dem Verkauf von Samenmaterial und CO2-Zertifikaten erwirtschaftet. 

Das WaldSparBuch macht ein Investment in den nachwachsenden Rohstoff Holz möglich - und dies bereits mit einer mittleren Investmentsumme. WaldSparer investieren mindestens 3.250 Euro in ihren persönlichen Forst.

Hinweis: Bei diesem Produkt handelt es sich nicht um ein Einlagengeschäft, d. h. eine Einlagensicherung, wie sie für Bankguthaben besteht, existiert nicht. Bitte informieren Sie sich auch über unsere Risikohinweise in den FAQ.

Mit einer mittleren Renditeprognose von bei normalem Verlauf rund sechs Prozent (IRR) kann das WaldSparBuch mit seriösen Erwartungen in Wachstums- und Wertentwicklung von Edelhölzern aufwarten (lesen Sie mehr dazu unter Erträge).  Und auch die Natur gewinnt: Die zertifiziert ökologischen Mischforste schaffen neuen Lebensraum für seltene Tiere und Pflanzen.

Die Vorteile:

  • Mittlere Renditeprognose von rund sechs Prozent (IRR) bei normalem Verlauf
  • Nachpflanzgarantie für die ersten fünf Jahre und Feuerversicherung
  • Ökologischer und sozialer Mehrwert des Investments
Button Infobroschüren anfordern

Investitionsstandort: Panama

Investitionsstandort Panama

Politische Risiken? Panama hat kein eigenes Militär, den US-Dollar als Währung und ein dem US-amerikanischen sehr ähnliches Rechtssystem. Seit 100 Jahren gab es in Panama keine Revolution, keine Enteignungen, keine politischen Wirren, die das Wirtschaftsleben nachhaltig gestört hätten. Welches europäische Land kann über einen so langen Zeitraum auf ein funktionierendes politisches System zurückblicken? Heute verfügt Panama über eine lebendige Viel-Parteien-Landschaft und das Land wird – auch an unseren europäischen Maßstäben gemessen – demokratisch regiert. [weiterlesen]

Für die Umwelt und die Menschen vor Ort

  • Neuer Mischwald entsteht und sorgt für Lebensraum für Tiere und Pflanzen
  • Keine Monokultur: Hohe Artenvielfalt durch Mischwaldkonzept mit überwiegend einheimischen Baumarten
  • Schaffung von Dauerarbeitsplätzen in ländlichen Regionen Panamas
  • Qualifizierung der Mitarbeiter auf hohem Niveau, dadurch verbesserte Lebensperspektiven
  • Überdurchschnittliche Bezahlung und entsprechende Sozialleistungen

Lesen Sie mehr über unsere Wälder...

Button Infobroschüren bestellen
ForestFinance

Deutsch English
Français
Wir machen Wald. Die ForestFinance-Gruppe bietet Investments in die ökologische Aufforstung von Tropenholz an. Sie bewirtschaftet über 16.000 Hektar ökologischer Forstflächen in Mittelamerika, Südamerika und Asien. Sie ist auf Waldinvestments spezialisiert, die lukrative Rendite mit ökologischer und sozialer Nachhaltigkeit verbinden. Interessenten können zwischen verschiedenen Produkten der nachhaltigen Tropenforstwirtschaft wählen.
Eifelstraße 20
Bonn
NRW
53119
DE