Risiken? Und Risikohinweise!

Ja, Risiken gibt es, wie bei jeder Investition und auch ein Totalverlust kann nicht vollständig ausgeschlossen werden. Bei unseren Produkten handelt es sich um Direktinvestments in einen natürlichen Rohstoff (Bäume, die wachsen) – das genaue endgültige wirtschaftliches Ergebnis kann von uns daher nur prognostiziert werden, es steht nicht fest. Eine Garantie für die Rückzahlung des investierten Kapitals und für prognostizierte Erträge besteht nicht. 

Unsere Produkte sind nicht empfehlenswert für Investoren, die darauf angewiesen sind, sich jederzeit kurzfristig von einer gewählten Anlageform trennen zu müssen. Für unsere Produkte besteht kein der Wertpapierbörse vergleichbarer Handelsplatz, eine vorzeitige, individuelle Veräußerung des Direktinvestments vor Ablauf der Vertragslaufzeit ist daher nicht sichergestellt und gegebenenfalls mit finanziellen Einbußen verbunden.

Dem Wesen nach ist die Investition in Holz, wie wir es anbieten, jedoch eher ein konservatives Investment, sofern dieses Investment mit realen Werten wie Grund und Boden verbunden ist. Schließlich investieren Sie in die Produktion eines landwirtschaftlichen Gutes und damit in einen begehrten  Rohstoff. 

 Unsere Internetseiten und -prospekte enthalten aus unserer Sicht all diejenigen Informationen, die notwendig sind, um eine Entscheidung für oder gegen eines der Produkte der ForestFinance zu treffen. Aus unserer Sicht sind die Risiken geringer als die Chancen. Dennoch kann der/die Investor/in nicht der Obliegenheit entbunden werden, eine auf seinen/ihren persönlichen Bereich abgestellte Entscheidung bezüglich Chancen und Risiken zu treffen.

Wir empfehlen: Lassen Sie sich ggf. auch fachkundig von dritter Seite (Steuerberater, Forstfachleute, Verbraucherschutz) beraten. Langfristige Forstinvestments sind für unerfahrene Investoren nicht zu empfehlen und setzen eine gründliche Information über das zugrunde liegende Geschäftsmodell voraus. Lesen Sie hierzu auch die Empfehlungen für Investoren.

Natürliche Risiken im Überblick

Die fünf ersten Jahre sind am Kritischsten: Schädlingsbefall, zu lange Trockenheit, Feuer. Für ForestFinance-Produkte mit einer Laufzeit von 25 Jahren gewährt eine Feuerversicherung und Nachpflanzgarantie diesen ersten fünf Jahren Sicherheit. Außerdem werden pro Pflanzjahr Versicherungsflächen zusätzlich aufgeforstet, die mind. 5 % der im Pflanzjahrgang aufgeforsteten Investmentflächen entspricht. Diese Flächen treten ein, sollten trotz der Sicherheitsmaßnahmen größere Ausfälle auf den Investmentflächen eintreten. Ab Jahr fünf haben die jungen Bäume eine Größe erreicht, die sie stärkt gegenüber natürlichen Risiken.Unsere Sicherheitsmaßnahmen und genaue und Erläuterungen hierzu finden Sie auch hier.

Politische Risiken

Unsere Projektländer haben sich in den letzten Jahren als Investitionsstandorte behauptet. Ausführliche Informationen zu unseren Standorten finden Sie hier.

Zurück zum Seitenanfang ...


Weiterführende Informationen finden Sie auch in unseren FAQ. Ihre Fragen beantworten wir gerne auch telefonisch!

Deutsch English Français
Wir machen Wald. Die ForestFinance-Gruppe bietet Investments in die ökologische Aufforstung von Tropenholz an. Sie bewirtschaftet über 16.000 Hektar ökologischer Forstflächen in Mittelamerika, Südamerika und Asien. Sie ist auf Waldinvestments spezialisiert, die lukrative Rendite mit ökologischer und sozialer Nachhaltigkeit verbinden. Interessenten können zwischen verschiedenen Produkten der nachhaltigen Tropenforstwirtschaft wählen.
Eifelstraße 20
Bonn
NRW
53119
DE