ForestFinance

Wir machen Wald – Seit 1995

Über uns

Seit Mitte der 90er Jahre forstet die ForestFinance Gruppe ökologische Mischforste in Panama auf, seit einigen Jahren auch in Vietnam, Kolumbien und Peru.

Unser Ziel ist es, den Wert dieser zertifizierten, nachhaltig angelegten Wälder in ökonomische und ökologische Investitionsprodukte zu wandeln – und langfristig Wald zu schaffen.

Was damals als grüne Idee in Bonn begann, ist zu einem internationalen Unternehmen herangewachsen, das weltweit Direktinvestments in ökologische Aufforstungen und nachhaltige Waldprojekte für private sowie institutionelle Anleger anbietet.

Das ForestFinance-Filmportrait

Philosophie: Dem Wald einen Wert geben

Wald ist einfach "da". So war es viele Jahrhunderte lang. Er hat für uns Menschen Holz hergestellt, auf unser Grundwasser aufgepasst und als Heimat für unzählige Tiere und Pflanzen gedient. Dieser Service war stets kostenlos – aber nun wird Wald, wie Natur insgesamt, zu einem knappen Wirtschaftsgut, ungenutzter Wald wird immer knapper.

Die letzten Reste ungenutzter Wälder müssen deswegen rigoros geschützt, Organisationen wie Robin Wood oder Greenpeace stets bei ihrer wichtigen Arbeit unterstützt werden. Wir glauben allerdings auch, dass der dauerhafte Schutz (und der Aufbau) von ökologischen, nachhaltig bewirtschafteten Wäldern der einzige weltweit großflächige Ansatz ist, chemie- und profitbeherrschte Forstwirtschaft zu verhindern. Wir verfolgen nicht den Weg der "Spende" für den Regenwald, sondern wollen ein nachhaltiges Wald-Wirtschaftssystem entwickeln, das allen Beteiligten Vorteile bringt.

Was die industrielle chemiebeherrschte Landwirtschaft auf baumfreien Böden ist, ist die Monokultur mit "Turbo-Bäumen" auf der anderen Seite. Das ist kein Wald, sondern Waldfabrik. Deshalb muss auf ökologische, nachhaltige Forstwirtschaft gesetzt werden. Dabei muss stets gelten: Alle beteiligten Menschen sollen ihren Beitrag leisten. Niemand soll spenden, niemand soll Spendenempfänger sein. Und alle beteiligten Menschen sollen an den geschaffenen Werten des Waldes profitieren – was auch beinhaltet, Geld zu verdienen.

Deswegen wollen wir Menschen in reichen Industrieländern mit unseren Produkten zu einer Investition bewegen, die für sie lukrativ ist, ohne an ihre Gier zu appellieren. Wir wollen Menschen in Schwellen- oder Entwicklungsländern zu fairen Bedingungen dauerhaft beschäftigen. Unsere Wald-Investoren können von uns gute, faire Renditen erwarten, jedoch kein bedingungsloses "Shareholder-Value"-Wirtschaften. Wir denken an die Zukunft. An die Ihres Investments ebenso, wie an die der Welt.

Tue Gutes – und verdiene daran

Die inzwischen rund 17.000 Kunden der ForestFinance Gruppe haben die Auswahl zwischen einer Reihe von Produkten, die alle auf ökologischer Aufforstung in Verbindung mit einem Grundstück basieren und unterschiedlich hohe Renditen prognostizieren.

Das Anliegen aller Mitarbeiter von ForestFinance ist es, eine ideale Symbiose aus ertragreichen Investitionen einerseits und sozial-ökologisch sinnvollen Aktivitäten andererseits zu schaffen. Unsere internationalen Forstprodukte sind hierfür ein Anfang.

Jetzt gleich unverbindlich & kostenfrei informieren
Bitte beachten Sie stets unsere FAQ und Risikohinweise.

Infomaterial anfordern